Agile Methoden & Scrum

Agiles Arbeiten ist eher Haltung denn Methode

Damit Ihre Mitarbeiter/innen gut in die Welt der agilen Methoden starten, geht es in unseren Workshops zu Beginn um das Agile Mindset und was dahintersteckt und wie sie es im Alltag einsetzen können.
Im Rahmen Agilen Arbeitens existiert eine Vielzahl von Tools und Methoden, die das Anwenden eines agilen Grundverständnisses und agiler Prinzipien vereinfachen. Die Teilnehmenden treffen anhand eigener Beispiele eine Einordnung für die Relevanz im persönlichen (Team-)Alltag.
Dass das Agile Arbeiten eine Reihe von Vorteilen bietet, steht außer Frage. Der Mensch steht klar im Vordergrund. Die Kommunikation untereinander ist wichtiger als das sture Befolgen von Prozessen. Der persönliche Handlungsspielraum wächst. Diese Entwicklung birgt neue Herausforderungen. Flexibilität im Denken und der Umgang mit stressigen Situationen ist deshalb im Alltag gefragter denn je.

In agilen Arbeitswelten geht es darum, Veränderungen dynamisch und gelassen zu begegnen

In einer sich immer schneller verändernden Welt ist diese Fähigkeit gefragter denn je. Arbeitsmethoden und Prozesse müssen aufgrund sich verändernder Rahmenbedingungen überdacht und ggf. angepasst werden. An die Führungskraft werden andere und teilweise neue Anforderungen gestellt. Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen agilen Führens kennen und erfahren Tipps, um diese im Arbeitsalltag anzuwenden.

Retrospektiven – ein vielfältig einsetzbares agiles Element

Retrospektiven finden in regelmäßigen Abständen in agilen Projekten statt. Warum finden diese Meetings statt? Damit das Team frühzeitig erkennt, was gut läuft und wo an Verbesserungen gearbeitet werden kann.

Unser Training für Ihren Wandel ​

Agile Leadership

In agilen Arbeitswelten geht es darum, Veränderungen dynamisch und gelassen zu begegnen. In einer sich immer schneller verändernden Welt ist diese Fähigkeit gefragter denn je. Arbeitsmethoden und Prozesse müssen aufgrund sich verändernder Rahmenbedingungen überdacht und ggf. angepasst werden. An die Führungskraft werden andere und teilweise neue Anforderungen gestellt.

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen agilen Führens kennen und erfahren Tipps, um diese im Arbeitsalltag anzuwenden.

Scrum Basic live für Teams

Der gesamte Workshop wird analog agiler Prinzipien aus Scrum gestaltet, so dass die Teilnehmer die einzelnen Elemente direkt erleben. Zwei Elemente möchten wir dazu bespielhaft hervorheben: Die Workshop-Agenda wird anhand eines Kanban-Boards dargestellt und die Methode Kanban in diesem Zusammenhang direkt erläutert. Im weiteren Verlauf des Workshops wird dann im Zusammenhang mit Agendapunkten immer wieder auf das Kanban-Board referenziert. Die einzelnen Agendapunkte werden „time-boxed“ durchgeführt, so dass die Teilnehmer den Wert auch hier direkt erleben können.

Die Teilnehmenden durchlaufen anhand der vorab ausgewählten Projekte mehrere Sprints, um direkte Anwendungsmöglichkeiten im Alltag zu testen und zu erleben.

Regelmäßige Feedbackrunden erlauben den Workshop-Teilnehmern, Probleme bei der Durchführung anzusprechen und Erkenntnisse zu vertiefen. Eine interaktive Gestaltung mit zahlreichen Übungen und Reflektionsrunden ist selbstverständlich.

Veränderungsbereitschaft und Agiles/Growth Mindset (erlernen)

Überforderung und ein hoher Veränderungsdruck lasten auf vielen Firmen. Veränderungsmanagement und -bereitschaft sind gefragt, um innovativ, wettbewerbsfähig und langfristig erfolgreich agieren zu können. Allerdings herrschen stattdessen oft Unsicherheit und Widerstände vor.

Statt bei den Arbeitstechniken anzusetzen (bspw. mit Scrum), die nur Methoden darstellen, muss im ersten Schritt immer der mentale Change erfolgen. Das Erlernen von Veränderungsbereitschaft und agilen Mindsets ist Kern dieses Trainings.

Agile Prozesse sind das Erfolgsrezept vieler moderner Unternehmen.

Wagen auch Sie den Schritt – wir begleiten Sie dabei.