ML-Campus

Mit dem ML-Campus selbstgesteuertes Lernen in Ihrer Organisation implementieren.

Hierbei setzt ML-spectrum auf eine ganzheitliche Lernerfahrung, die

  • z. B. auf vorgefertigte Kurse
  • oder eine Zusammensetzung verschiedener Kurse zu einer Lernreise
  • oder eigens auf Ihre Anforderungen abgestimmte Kurse

setzt.

Wichtig im Konzept des ML-Campus ist, dass sowohl eine Kombination mit Face-to-Face und Live-online Trainings ist als auch als Stand-alone Lösung genutzt werden kann.

ML-Campus

Im Vergleich zu öffentlichem und oftmals allgemein gehaltenen Inhalten hält der  ML Campus Inhalte für Sie bereit, die exakt auf die Bedürfnisse und Notwendigkeiten Ihrer Mitarbeitenden in Ihrer Branche und Ihrem Stil zugeschnitten sind. Dieser „Anzug“ muss Ihnen passen wie maßgeschneidert und nicht wie solche von der Stange im Kaufhaus für jedermann.

Sie haben die Möglichkeit kurzfristiger Nachsteuerungsmöglichkeiten nach den ersten praktischen Erfahrungen und Rückmeldungen, die direkt im ML-Campus umgesetzt werden.

Medien können nach Feedback, Kenntnisstand und Anforderungen der Teilnehmenden nachgesteuert werden und so dauerhaft Nutzen stiften, Inhalte vertiefen und zu Wiederholungszwecken verwendet werden.

Üblicherweise wächst der ML-Campus mit der Zeit durch weitere zugeschnittene Inhalte.

Merkmal - Vorteil - Nutzen

Individuelles Zeitmanagement:
Das Training via Campus lässt sich von Mitarbeitenden ideal in den Arbeitsalltag und die persönliche Wochengestaltung und das persönliche Lerntempo integrieren.

Praxisnah:
Alle Inhalte stammen aus der Praxis direkt für die praktische Verwendung der Mitarbeitenden. Kein Bücherwissen – nur echte Erfahrungen!

Ganzheitlichkeit:
Durch die vorherige Analyse jedes Mitarbeitenden stellen wir sicher, dass sie sich ganzheitlich weiterentwickeln im gewählten Themenbereich und dies nicht nur punktuell.

Nachhaltigkeit:
Durch den in Absprache exakt so vorgenommenen Aufbau des Campus ist ein Höchstmaß an Nachhaltigkeit möglich.

Direkt umsetzbar:
Alle Inhalte sind so konzipiert, dass sie direkt nach Verinnerlichung praktisch umgesetzt werden können. Es ist nicht notwendig, erst alle Inhalte zu konsumieren.

Individuelle Führung möglich:
Auf Wunsch und nach Abstimmung (z. B. mit dem Sozialpartner und selbstverständlich den Lernenden) können Führungskräfte Inhalte individuell anpassen lassen und entsprechend begleiten. Modular und hochmodern.

Kein Zeitaufwand durch Reisen:
Durch die zentrale Steuerung des Campus entsteht keine Reiseaufwand und damit Zeitverlust.

Social and emotional Learning:
Durch das Bilden einer Learning Community  wird stetiger Austausch und Diskussionen kultiviert, die sich als wichtiges Element für den Transfer in den Alltag erwiesen haben.

Gamification, Quizzes & Zertifikate:
Steigern der Motivation der Lernenden durch verschiedene Möglichkeiten spielerischer Art.

Fortschrittsanalyse:
Je nach Bedarf können Fortschritte evaluiert und einzelne Kursteilnehmer vom Trainer motiviert & separat abgeholt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt – dann vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit uns. Wir freuen uns, Ihnen den ML-Campus persönlich vorzustellen mit einem anschließenden Testzugang!

Nach oben